Renditen in der Wirtschaftsregion Leipzig-Halle: Landkreise vorn, Halle und Leipzig Schlusslichter

Presse

GeoMap-Angebotsdauer-EFH

Renditen in der Wirtschaftsregion Leipzig-Halle: Landkreise vorn, Halle und Leipzig Schlusslichter

(Leipzig, 8. Juli 2021) Mehr als zwei Millionen Einwohner, eine zentrale Lage in Deutschland und Europa sowie eine Infrastruktur mit sehr guter Einbindung in das europäische Verkehrswegenetz zeichnen die Wirtschaftsregion Leipzig-Halle aus.

Die höchste Rendite für Wohnraum verzeichnet der Landkreis Mansfeld-Südharz (Sachsen-Anhalt) mit 7,4 Prozent. Dahinter folgen die Landkreise Burgenlandkreis und Anhalt-Bitterfeld (beide Sachsen-Anhalt) mit jeweils 6,5 Prozent.

Das Schlusslicht bildet der Stadtbezirk West in Halle (Saale) mit einer Rendite von 2,8 Prozent. Die niedrigsten Renditen für Wohnraum werden in Halle und Leipzig realisiert, mit jeweils durchschnittlich 3,1 Prozent. Die durchschnittlichen Kaufpreise für Wohnraum in Halle und Leipzig liegen bei 2. 639 Euro/ m² bzw. 3.139 Euro/ m².

GeoMap_Angebotsdauer-EFH-Top10

Analysiert wurden Kauf- und Mietpreise für Wohnungsangebote (ohne möblierte Objekte, ohne Mehrfamilienhäuser), die im Zeitraum vom 1.7.2020-2.7.2021 online waren. Die Rendite wurde berechnet aus ((durchschnittlicher Mietpreis * 12 *100) / durchschnittlicher Kaufpreis).

Als Experte für Immobilien- und Marktdaten wird GeoMap auf dem Hallenser Immobiliengespräch am 13. Juli 2021 in Halle und auf dem Leipziger Immobiliengespräch am 15. Juli 2021 in Leipzig für Gespräche zur Verfügung stehen.

GeoMap ist die Online-Datenbank für die professionelle Recherche am Immobilienmarkt. Neben Verkaufs- und Vermietungsdaten stehen zahlreiche nützliche Informationen zur Verfügung wie sozioökonomische Daten, Sonderkarten, fundierte Marktberichte und eine geprüfte Aufstellung aktiver Bauträger und Projektentwickler.

Über Real Estate Pilot AG

Die Leipziger Real Estate Pilot AG entwickelt und betreibt Online-Anwendungen für die Immobilienwirtschaft. Unter dem Dach der Real Estate Pilot AG werden Anwendungen im Bereich der Digitalisierung von standardisierten Prozessen in der Immobilienwirtschaft angeboten. Die Lösungen begleiten dabei von der ersten Idee eines Immobilienprojektes über die Berechnung der Wirtschaftlichkeit einer Immobilieninvestition bis hin zum vollständigen Abverkauf und laufenden Betrieb. Über 50.000 Nutzer agieren bereits auf den angebotenen Plattformen.

https://www.realestatepilot.com

Pressemeldung zum Download

Karte zum Download

(Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.
Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: wordpress-533604-2127687.cloudwaysapps.com)