Rendite in Mittelstädten: Besser als in Kleinstädten?

Presse

GeoMap-Angebotsdauer-EFH

Rendite in Mittelstädten: Besser als in Kleinstädten?

(Leipzig, 31. Mai 2021) Im zweiten Teil der GeoMap-Analyseserie wurden die Renditen für Wohnraum in Mittelstädten untersucht. In Deutschland gibt es 621 Mittelstädte, die zwischen 20.000 und 100.000 Einwohnern haben. Die höchsten Renditen in Mittelstädten für Wohnungen lassen sich in Sachsen-Anhalt und Sachsen erzielen. Auf Platz eins liegt Zerbst/Anhalt (Sachsen-Anhalt) mit 10,6 Prozent. Auf den Plätzen folgen die Städte Werdau (Sachsen) und Eisleben (Sachsen-Anhalt) mit 10,2 Prozent bzw. 9,8 Prozent.

Im Vergleich der Renditen für Wohnungen in Kleinstädten und Mittelstädten zeigt sich, dass in Kleinstädten höhere Renditen erzielt werden können. Die höchste Rendite wurde laut dem ersten

Teil der GeoMap-Analyseserie (vom 28.4.2021) in Mücheln (Sachsen-Anhalt) mit 13,2 Prozent erzielt. Auf den Plätzen folgen die Kleinstädte Südliches Anhalt (Sachsen-Anhalt) und Weischlitz (Sachsen) mit 11,8 Prozent bzw. 11,6 Prozent.

Die niedrigsten Renditen in Mittelstädten wurden in Bayern und Baden-Württemberg erzielt. Schlusslicht ist Garmisch-Partenkirchen (Bayern) mit 2,1 Prozent. Im Vorjahr lag die Rendite dort bei 2,2 Prozent. Dahinter folgen Starnberg (Bayern) und Überlingen (Baden-Württemberg) mit je 2,2 Prozent.

In der letzten GeoMap-Analyse der Renditen in Mittelstädten aus dem Jahr 2019 betrug die Spitzenrendite für Wohnungen 10,6 Prozent in Zeitz (Sachsen-Anhalt). Die aktuelle Rendite für Wohnungen in Zeitz beträgt 9,2 Prozent, Rang vier der aktuellen GeoMap-Analyse. Die niedrigste Rendite wurde im Jahr 2019 ebenfalls in Garmisch-Partenkirchen (Bayern) erzielt mit 2,6 Prozent.

In dem demnächst erscheinenden dritten Teil der GeoMap-Analyseserie werden die Renditen für Wohnungen in Großstädten betrachtet.

GeoMap_Angebotsdauer-EFH-Top10

Analysiert wurden Kauf- und Mietpreise für Wohnungsangebote (ohne möblierte Objekte), die im Zeitraum vom 12.5.2020-12.5.2021 online waren. Die Rendite wurde berechnet aus ((durchschnittlicher Mietpreis * 12 *100) / durchschnittlicher Kaufpreis).

GeoMap ist die Online-Datenbank für die professionelle Recherche am Immobilienmarkt. Neben Verkaufs- und Vermietungsdaten stehen zahlreiche nützliche Informationen zur Verfügung wie sozioökonomische Daten, Sonderkarten, fundierte Marktberichte und eine geprüfte Aufstellung aktiver Bauträger und Projektentwickler.

Pressemeldung zum Download

Karte zum Download

(Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei.
Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: wordpress-533604-2127687.cloudwaysapps.com)