geomap und Immolyze: Mehr Transparenz bei Angebotspreisen und Mieten

geomap und Immolyze: Mehr Transparenz bei Angebotspreisen und Mieten

PropTech-Unternehmen kooperieren bei der Immobilienbewertung

(Leipzig/Hamburg, den 19. Juli 2017) Die Online-Datenbank geomap ermöglicht ihren Nutzern ab sofort, zu einem Standort oder einem konkreten Objekt die Immolyze-Preisindikation aufzurufen. Die Erfassung des Standorts oder eines gewählten Objektes erfolgt interaktiv, die Daten werden direkt an Immolyze übertragen. Somit können Angebotspreise schnell und zuverlässig verifiziert werden.

Mit der Kooperation werden neue Wege der Interaktion und der Nutzung von Daten beschritten: Erst die Vernetzung von Daten und deren intelligente Nutzung ermöglichen es, schnell auf ein dynamisches Umfeld zu reagieren.

„Die Kooperation mit Immolyze bietet unseren Nutzern die Möglichkeit, direkt aus geomap heraus, Immobilienbewertungen durchzuführen“, sagt Marco Hoffmann, Geschäftsführer geomap GmbH. „Mit diesen beschleunigten Arbeitsprozessen genießen unsere Nutzer einen besonderen Komfort und ein umfassendes Leistungspaket.“

„Mit geomap haben wir einen kompetenten Partner gefunden“, freut sich Dr. Nima Mehrafshan, Gründer und Geschäftsführer von Immolyze. „Mit unserem Know-how helfen wir, die Transparenz zu erhöhen und Preise so präzise wie möglich abzubilden.“

geomap ist die Online-Datenbank für die professionelle Recherche am Immobilienmarkt. Neben Verkaufs- und Vermietungsdaten stehen zahlreiche nützliche Informationen zur Verfügung wie sozioökonomische Daten, Sonderkarten, fundierte Marktberichte und eine geprüfte Aufstellung aktiver Bauträger und Projektentwickler.

Immolyze erstellt auf Basis von selbstlernenden Algorithmen wissenschaftlich fundierte Immobilienbewertungen. Anhand relevanter Daten wie Nutzerangaben, Standortdaten und über 200 Merkmale des jeweiligen Objekts wird für jede Wohnimmobilie in Deutschland der aktuell angemessene Kaufpreis und die faire Miete ermittelt.

Die vollständige Pressemitteilung als PDF herunterladen.

About the Author

Kerstin Hübner administrator